Startseite
Neues von WM TEC
Produkte
Sonderangebote
WM TEC Maschinen
Kontakt
Über WM TEC
7-WM TEC Vorteile
Blechlocher
Crimpwerkzeuge
700 bar Hydrauliken
Handbiegegerät
Handscheren
Handhydraulik
Kanalschneider 1
Kanalschneider 2
Kanalschnei. Video
Kabelkanal-Scheren
Kabelkanalscheren
Kabelschuhpresse
Lamellierte Strom.
LÖWE ÜBERSICHT
Novopress 2.Hand
Novopress kompatibel
Novopre Werkz. für
Novopress Service
Amboss- Scheren
Dichtungs- Scheren
Flachband- Schere
Industriescheren
Lebenslang
Rohrschere VKS
Rohr- Scheren
Scheren 55 mm
Scheren 85 mm
Schnittmuster
Werkz. f. Novopress
Dehnungsausgleich
Geld gespart
Preisgarantie
Datenschutz
Impressum
 


Was keiner hat. WM TEC aber schon immer!                      (Stand: 09. April, 2009)

Dehnungsausgleich zur Schonung von Messer und Maschine. Darum 4-Jahre Garantie!


Zunächst die simpelste Form, der Funktion des WM TEC Dehnungsausgleich.

Stellen Sie sich vor,
Sie treiben einen Keil in einen Werkstoff und die dadurch bedingte Ausdehnung,
kann nur nach einer Seite.

Was passiert?
Der Keil, in diesem Fall das Messer und die feine Messerschneide,
biegt sich zu der Seite, wo es keinen Widerstand gibt. Logisch!

Logisch ist auch:
Dass diese zusätzlichen, unerwünschten Kräfte irgendwohin geleitet werden.
In diesem Fall, auf die feine Messerschneide, das Messer und die Führungselemente.
Also! Verschleißen diese auch schneller. Auch Logisch!

Und hier greift der WM TEC Dehnungsausgleich immer automatisch ein!
So wird Messer und Verdrahtungskanalschneider geschohnt. Darum 4-Jahre Garantie.


Unter dem Bild, können Sie die exakte physikalische Erklärung lesen.

Dieses Bild ist im Maßstab 1:1.

Schwarz auf
weiß,
können sie die
Maßskala
sehr gut ablesen.

Deutlich und klar!

Lebenslange
Garantie

auf das
Maßband.

Weiter unten.


Andere Behauptungen sind dummes Zeug!


So funktioniert der WM TEC Dehnungsausgleich.
"In komplizierter Form"

Der Anschlagpunkt 1, ist über Feder 2 gelagert und wird durch den Verdrahtungskanal-
oder Deckel, während des Schnitt in Pfeilrichtung A geschoben.

Unsere Untersuchungen haben einwandfrei ergeben, dass das Messer,
z. B. bei hohen Deckeln und Verdrahtungskanälen mit Steg,
oder hohem U- Anteil -bevor die Stege anfangen- sich unweigerlich,
 -"der Physik sei Dank"-
in Richtung des Anschlagpunkt drückt. (Aufgrund des breiter werdenden Messer)

Die Tatsachen:
Nicht nur bei WM TEC, bei allen Verdrahtungkanalschneidern mit keilförmigen Messer.
Bei 15 mm Schnitthöhe, dringt das Messer mit einer Breite von ~2 mm in den Werkstoff.
Bei 30 mm Schnitthöhe, dringt das Messer mit einer Breite von ~4 mm in den Werkstoff.

Da muß man nicht lange rechnen, wie weit sich das Messer wegbiegen will.

Da der Kanal sich aber nicht in Richtung Anschlagblock ausdehnen kann,
biegt das Messer sich unweigerlich in Gegenrichtung.
Dabei wird Biegung auf die feine Messerschneide und das Messer insgesamt ausgeübt.

Weiterhin wird zusätzlich nicht erwünschte Reibung auf die Führungselemente erzeugt.
Denn irgendwo muss die Kraft ja hin. Das ist einfach Tatsache!

Dieses führt nach Untersuchungen mit unseren Verdrahtungskanalschneider,
zu erhöhtem Verschleiss von Messer und Führungselementen. 

Denn die Ausdehnung durch die breiter werdende Messerschneide,
die eine völlig unnötige und unerwünschte Kraft erzeugt,
geht voll auf die feine Messerschneide, das Messer, die Führungeselemente
und führt zu erhöhtem Verschleiss.

Diese verschleisserzeugende Kraft, wird bei WM TEC zu 100%
durch den Dehnungsausgleich kompensiert. Darum 4-Jahre Garantie!

 
Ist das der Grund, dass so ein Messer schon 12- Jahre in einem mittleren Betrieb
hält und nicht durch Schneiden von Deckeln und Kanälen stumpf wurde,
oder gar die Schneiden mit "Mausezähnen" versehen waren?

Der WM TEC Dehnungsausgleich,
der das Messer und die Maschinenführungen vor unnützten Verschleiss schützt,
sichert die hohe Lebensdauer des WM TEC Verdrahtungskanalschneider.


Wir haben zwar den Dehnungsausgleich erfunden.

War keine große Leistung, sondern nur eine logische Konsequenz,
auf die physikalische Regel das:

"Alles den Weg des geringeren Widerstand geht".


Und wenn das Messer nicht zu der einen Seite kann, geht es zur anderen Seite.

Bei WM TEC, kann es einen geraden Weg, ohne Biegung gehen.

Darum können wir auch 4-Jahre, Garantie geben. Mit sicheren Erkenntnissen!


Jeder der uns nachweist, das bei WM TEC seit Februar 2005,
-Erstverkauf von VKS 1 130 E,
jemals ein Messer innerhalb von 10-Jahren, durch Schneiden von Verdrahtungskanal-
und Deckel stumpf wurde und nachgeschliffen, oder aus diesem Grunde ersetzt werden musste,
erhält einen Verdrahtungskanalschneider VKS 1 130 E kostenlos. *Jeder!
 (*sollte es mal der Fall sein, so gilt es nur für den Erstmelder:)

Der meckernde Wettbewerb wird dabei nicht ausgeschlossen!

Stand: 09. April 2009

Wir sind gespannt, wie lange es dauert,
bis einer unseren Dehnungsausgleich kopiert
und Ihnen als Kunden,
diesen als neue Errungenschaft präsentieren wird!

Ach! Jetz
t ist es auch schon passiert. Dubios! Seit 2015.


finden Sie hier! WM TEC Maschinen und Hydrauliken, die kompatibel mit Novopress Werkzeugen sind. Preiswert!



finden Sie hier! Novopress gebraucht Werkzeuge, mit 2-Jahren WM TEC Garantie.


Lebenslange WM TEC Garantie, für den normalen Verschleiss der Maßskala!

Das Massband ist Einbrennlackiert und kann nicht,
wie der Wettbwerb behauptet, beim Verschieben des Anschlagblock verkratzt werden.

Wer das behauptet ist ein dummer Schwätzer. Hier Bildbeweis.

N- diese Nut ist zum Schutz des Maßband und garantiert lange Lebensdauer.


Die Nut N, hat schon immer und dauerhaft,
das Maßband vor Kontakt mit dem Anschlagblock geschützt. 

Sollte Ihnen einer was anderes erzählen, nennen Sie diesen einen Lügner!

Das Maßband kann in dieser Position unmöglich Kontakt mit dem Anschlagblock haben.

Nut N, hat einen Abstand von ca. 0,5 mm zum Maßband. Immer! Und schon immer!

Selbst nach 8-Jahren sieht das Massband noch fast neu aus. (Es gibt noch kein älteres)
Wir können es beweisen. Foto folgt.

Und wir drücken auch nicht mit der Spannschraube auf das Massband,
oder schieben gar ständig eine Metallplatte darüber.
Fragen Sie mal Lügner und Schwätzer, was die machen.

Lebenslange Garantie auf das Maßband heißt:

Wann immer ein Maßband durch normalen Verschleiss unlesbar wird,
erhalten Sie kostenlos von WM TEC ein neues.

Was müssen Sie machen:
1. Maßband anfordern.   (wird völlig kostenlos geliefert.)
2. Altes Maßband abziehen. (ist aufgeklebt)
3. Maßband aufkleben. 
(das Maßband hat eine Selbstklebefolie. Und die ist "bombenfest", in Industriequalität.)

0-Punkt ist immer Anschlagende. Auch bei eventuell vorhandener Verlängerung.
Das Wechseln des Maßband ist also keine "Doktorarbeit"

Und in 10-Jahren musste es noch keiner machen.
(solange verwenden wir dieses Maßband bei WM TEC Verdrahtungskanalschneidern)

Bei anderen Maschinen verwenden wir diese Art von Maßbändern seit 1986. 100derte mal.
Reklamation? Noch nie! Darum lebenslange Garantie.

Zurück zum Verdrahtungskanalschneider VKS 1 130 E.

Zurück zum Verdrahtungskanalschneider VKS 2 130 S.

Zurück zum Sonderangebot VKS 1 130 E.

hier!

Seit 1986, bietet WM TEC auch Service und Reparaturen von Novopress Hydraulik,
Zylinder und Werkzeugen an.


Verdrahtungskanalschneider VKS 1 130 E

Ein WM TEC TOP-Produkt.

Er ist so gut, das er von Firmen kopiert wird.

ANGABEN ZUM DATENSCHUTZ FINDEN SIE UNTER DIESEM LINK

Datenschutz Stand, 24.05.2018

  Top